Palau - Mikronesien

Das Tauchen in Palau ist sicher ein Höhepunkt eines jeden Taucherlebens. Ob Haie, Mantas, Barakudas oder Napoleons, alles ist vorhanden. Gelegentlich zieht auch ein Walhai vorbei. Wracktaucher kommen auch voll auf ihre Kosten. Einzigartig auf der Welt ist, dass man in einem See voll mit nichtnesselnden Quallen schnorcheln kann. Dieses Phänomen gibt es nur hier auf Palau und bietet sich als Ausflug am letzten Tag vor dem Abflug an.
Unser Partner in Palau ist Fish’n Fins, einer der Pioniere in Palau. Fish’n Fins ist einer der professionellsten und sichersten Dive Shops in Palau, der herrliche Tagesausfahrten zu den Top Spots wie Blue Corner, Blue Hole, German Channel und andere anbietet. Die Tagesausfahrten beginnen in der Regel morgens um 9:00 Uhr und für gewöhnlich ist man am späten Nachmittag gegen 16:00 wieder zurück. Ein Lunchpack, der am Strand einer der paradiesischen Inseln eingenommen wird, ist im Preis mit eingeschlossen. Der tägliche Transfer vom Hotel zum Dive Shop und zurück ist ebenfalls im Tauchpreis erhalten.
Unterwasser-Fotografen haben die Gelegenheit, ihre Bilder und Filme direkt im hauseigenen Fotogeschäft bearbeiten zu lassen. Auch Kajakfahrten und andere Landtouren werden auf Wunsch von Fish’n Fins organisiert

 

 
 
 

Inhaber Walter Studer, SSI Instructor Trainer und PADI Tauchlehrer, taucht seit den 60er Jahren und hat viele tausend Tauchgänge in allen sieben Meeren durchgeführt. Alle hier aufgeführten Destinationen wurden persönlich von Walter besucht und er hat in den entsprechenden Tauchgebieten eine Vielzahl von Tauchgängen durchgeführt.

Lassen sie sich von Walter Studer in die faszinierende Welt der Philippinen und des Pazifiks einführen, eine Welt voller Tauchparadiese und lächelnder Menschen. 

 

Reisebedingungen I Impressum I Links

2008 Copyright Mini-Sub I Webdesign Karl H. Epp